Home - Heinemann Verlag Mittwoch, 19. Dezember 2018  
         
[English]

Was gibt es Neues

 

   
Pressemeldung 1/2008
 
IT-Administrator Magazin nimmt mit Erfolg das erste Mal an der Leseranalyse Computerpresse (LAC 2008) teil, Heinemann Verlag zieht in die Münchner Leopoldstraße um und erweitert sein Team.
 
München, 01. Juli 2008 – Ein erfolgreiches 1. Halbjahr liegt hinter dem Heinemann Verlag: Der Titel IT-Administrator bewies seine wachsende Bedeutung auf dem Markt der Computerpresse mit der erfolgreichen Teilnahme an der LAC 2008. Der Verlag bezog neue, großzügigere Räumlichkeiten in der Münchner Innenstadt und stellte weitere Mitarbeiter für die Redaktion und Verwaltung ein.
 
Nach dem spontanen Entschluss der Verlagsleitung im Februar 2008, den IT-Administrator an der Leseranalyse Computerpresse - LAC 2008 - teilnehmen zu lassen, kann sich nun das Ergebnis sehen lassen: Als der mit Abstand jüngste und mit einer Auflage von 10.000 Heften pro Monat kleinste Titel aller teilnehmenden IT-Zeitschriften bestätigt die LAC dem IT-Administrator 69.000 Leser pro Ausgabe, wovon 51% zu den sogenannten ITK-Investitionsentscheidern zählen. 39.000 Leser gaben sogar an, jede einzelne der 12 Ausgaben im Jahr zu lesen. Bei gleichzeitig vergleichsweise niedrigen Anzeigenpreisen macht diese hohe Reichweite und hohe Zahl der Kernleser jede Anzeigenschaltung sehr effizient.
 
Außerdem ist der Verlag im April 2008 – wie geplant – von Unterhaching nach München in die Leopoldstraße direkt an die »Münchener Freiheit« gezogen. Die neuen Räumlichkeiten bieten neben der zentralen Lage im Herzen Münchens auch Platz für neue Mitarbeiter: Seit dem 01. Mai 2008 verstärkt Lars Nitsch als Volontär das Redaktionsteam des IT-Administrator Magazins – mit John Pardey als Chefredakteur und Daniel Richey als Fachredakteur. Und seit Juni unterstützt eine Teilzeit-Assistentin die Geschäftsführung.
 
In den über drei Jahren seit der ersten Ausgabe des IT-Administrator Magazins im September 2004 etablierte sich die Fachzeitschrift erfolgreich bei Anzeigenkunden und Lesern. Monatlich gewinnt das Magazin kontinuierlich neue Abonnenten hinzu. Dabei ist hervorzuheben, dass eine Ausgabe des Magazins im Durchschnitt über Euro 10 kostet und das Jahresabo für einen für den Markt vergleichsweise hohen Preis von Euro 135 (im Ausland Euro 150) erhältlich ist. Seit Quartal III/2006 ist der IT-Administrator auch IVW-geprüft. Die gesamte verkaufte Auflage lag im Quartal I/2008 bei 2.879 Exemplaren und die Aboauflage bei 2.410, was einer Steigerung um 13,63% gegenüber dem Vorquartal entspricht.
 
Die Webseite wird bisher monatlich etwa 50.000 Mal besucht, hatte im Mai 2008 38.000 Unique User und erzielt insgesamt etwa 160.000 Page Impressions.
 
Über die Heinemann Verlag GmbH
Der Heinemann Verlag wurde im April 2004 als Heinemann und Howen Verlag von Anne Kathrin Heinemann und Georg von der Howen gegründet. Beide waren zuvor beim AWi Verlag (heute Konradin IT Verlag) für die Zeitschrift LANline jeweils in leitenden Positionen im Anzeigenverkauf bzw. in der Redaktion tätig. Heutige geschäftsführende Gesellschafter zu gleichen Teilen sind Anne Kathrin und Matthias Heinemann. Das erste Fachmagazin – der »IT-Administrator« – kam im Herbst 2004 auf den deutschsprachigen Markt. Seit 2008 ergänzen eine Sonderheft-Reihe, Veranstaltungen und eine Usergroup das Magazin. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.heinemann-verlag.de
 
Pressekontakte:
 
Heinemann Verlag GmbH
Anne Kathrin Heinemann
Leopoldstraße 87
80802 München
Tel.: +49 (89) 4445408-20
E-Mail: kathrin@heinemann-verlag.de
Web: www.heinemann-verlag.de